Drucken

Ich bin für euch da, eure Haustutoren Koordinatorin!

          

Ansprechpartner

Julia Hecker

Studierendenwerk Mainz,     Eingang C, Raum: 132

Sprechzeiten:

Mo - Fr: 10:00 - 12:00 Uhr

Mo, Mi: 13:30 - 15:30 Uhr

Haustutoren

"Ich wollte mich bedanken, weil meine Erfahrung hier in Mainz auch dank eurer collen Ideen wirklich toll war. Es hat mir wirklich Spaß gemacht, sowohl als Internationaler als auch (und vielleicht mehr) als Haustutor. Keep doing it so." (Alessandro, Haustutor)

"When I started my engagement as a tutor I mainly wanted to help others to move in. All the social activities, friendships and the personal growth due to a better self-organization came later on. But by ending my time here this will be missed most. Therefore I can recommend everybody to start as a housetutor. You'll find your place and will always make friends." (Max, Haustutor

 

Der Service der Haustutoren ist ein Service von internationalen und Mainzer/deutschen Studierenden für internationale Studierende. Haustutoren sind ehrenamtlich engagierte Studis in unseren Wohnheimen in Mainz und Bingen, die internationalen Studis beim Einzug helfen. Du wohnst in einem unserer Wohnheime und hast Interesse an der Tätigkeit als Haustutor? 

Dann Schreib einfach eine kurze Email an Julia Hecker vom Team Wohnen International: international@studierendenwerk-mainz.de

Mehr Informationen

Wer sind eigentlich Haustutoren?

Wer sind eigentlich Haustutoren?

Haustutoren sind ehrenamtlich engagierte internationale und deutsche Studis in unseren Wohnheimen in Mainz. Haustutoren begrüßen internationale Studis im Wohnheim und helfen diesen beim Einzug. Außerdem hilft der Haustutor neu einziehenden internationalen Studis sich im Wohnheim und der Umgebung zurechtzufinden. Er dient auch als persönlicher Ansprechpartner für verschiedene Fragen im Vorfeld der Anreise des Studierenden. 

Wer kann Haustutor werden?

Wer kann Haustutor werden?

Haustutor kann jeder Studierende werden, der in unseren Wohnheimen in Mainz lebt.

Mitbringen solltest du:

  • Lust an der Arbeit im Team
  • Interesse an einer abwechslungsreichen und interessanten Aufgabe
  • Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft und Selbstständigkeit
  • Interesse an verschiedenen Kulturen
  • Gute Deutsch und Englischkenntnisse

Wenn du also Lust hast internationalen Studierenden die ersten Tage in der neuen Stadt zu erleichtern und das Zusammenleben und die Integration im Wohnheim zu fördern, dann bist du genau richtig im Haustutoren-Team! Schreibe bei Interesse einfach eine kurze E-Mail an Julia Hecker: international@studierendenwerk-mainz.de

Aufgaben von Haustutoren

Aufgaben von Haustutoren

  • Anwesenheit im Wohnheim im März & April und September & Oktober
  • E-Mails schreiben & beantworten mit Infos zum Einzug
  • Einzüge der internationalen Studis mit Schlüsselübergabe und mit Ausfüllen des Einzugprotokolls, auch am Wochenende, sowie abends und nachts
  • Informieren der internationalen Studis über das Wohnheim und die Umgebung
  • Ansprechpartner für internationale Studierende bei Problemen und/oder Fragen zum Leben und im Wohnheim
  • Schnittstelle zwischen Hausmeister, Büro Wohnen International vom Studierendenwerk Mainz, HV (Heimvertretung) des Wohnheims
  • Organisation von Veranstaltungen im Wohnheim zur Integration und Information 
  • Anwesenheit bei den Haustutoren Orga-Sitzungen

Wie viel Zeit muss ich als Haustutor investieren?

Wie viel Zeit muss ich als Haustutor investieren?

Generell wäre es schön, wenn du zu den Einzugzeiten im Wohnheim bist. Du arbeitest aber ehrenamtlich und freiwillig in deiner Freizeit. Daher ist es mir wichtig, dass du auch weiterhin an dein Privatleben denkst. Denn auch du musst studieren, mal ein Praktikum machen oder willst auch mal in den Urlaub fahren.
Du musst dir also keine Sorgen machen, wenn du mal keine Zeit findest oder nicht im Wohnheim bist. Denn du bist nicht allein im Team. Es gibt in jedem Wohnheim ein ganzes Team, das internationale Studierende unterstützt. Ihr könnt euch untereinander absprechen und klären, wer zu welchen Zeiten im Wohnheim ist.

Was bringt mir persönlich die Arbeit als Haustutor?

Was bringt mir persönlich die Arbeit als Haustutor?

  • Interkulturelle Kompetenz durch internationale Kontakte & Trainings
  • Du kannst deine Fremdsprachen aktivieren im Gespräch mit internationalen Studis
  • Stärkung deiner Teamfähigkeit durch eigenverantwortliche Selbstorganisation der Arbeit im Haustutoren-Team
  • schnelles Kontaktknüpfen im Wohnheim durch die Arbeit im Team

Was ich dir biete: Dankeschön-Events für Haustutoren

Was ich dir biete: Dankeschön-Events für Haustutoren

  • Haustutoren Orga-Treffen mit Dankeschönessen 
  • Team-Events für Haustutoren einmal bis zweimal im Semester, z.B. Kanufahren, Kletterwald, Kochkurs, Live Escape Game, Schlittschuhlaufen, Freizeitpark, Lasertag, Bowling...
  • Weiterbildung durch Soft-Skill Trainings für Haustutoren wie Eventmanagement, Konfliktmanagement & Teambuilding
  • Besuch von Weiterbildungsmöglichkeiten unseres Dachverbandes (DSW - Deutsches Studentenwerk), z.B. Bundesweites Tutorentreffen
  • Zeugnis & Wohnzeitverlängerung bei regelmäßiger aktiver Mitarbeit

Wie kann ich Haustutor werden?

Wie kann ich Haustutor werden?

Haustutor kann jeder Studierende (ob International oder Deutscher/Mainzer) in unseren Wohnheimen werden, der Lust auf internationale Kontakte hat und gelebte Integration bieten möchte. Melde dich einfach mit einer kurzen E-Mail (internationale@studierendenwerk-mainz.de) bei Julia Hecker, der Haustutoren Koordinatorin oder komm persönlich ins Studierendenwerk Mainz.