Drucken

Interkultureller Workshop für Internationals

Leben und studieren in Deutschland

Im Ausland zu studieren ist aufregend. Du triffst viele neue Leute, lernst eine neue Kultur kennen und wirst dabei viele tolle Erfahrungen sammeln. Aber ein Studium im Ausland ist nicht immer einfach. Manchmal stellt es dich auch vor Herausforderungen und Schwierigkeiten.

In diesem Workshop möchten wir dir helfen, dich von Anfang in Deutschland und an der Uni zurechtzufinden.

  • Wie lerne ich Deutsche kennen?
  • Wie funktioniert das Studium in Deutschland? Worauf muss ich im Umgang mit Professoren und Kommilitonen achten? Und wie soll ich mich im Unterricht verhalten?
  • Wie beeinflusst mich meine eigene Kultur?
  • Was ist ein Kulturschock und wie kann ich damit umgehen?
  • Welche Anlaufstellen gibt es in Mainz, wenn ich Schwierigkeiten habe?

Diese und viele weitere Fragen werden wir in unserem Workshop anhand von Rollenspielen, Gruppenarbeiten und Fallbeispielen behandeln.

Das Seminar findet in deutscher Sprache statt und ist auf 14 Teilnehmer/innen begrenzt. – Und keine Angst: Wir sprechen langsam und wiederholen auch gerne etwas, wenn du es nicht verstanden hast!

Im Überblick:
Wann? Freitag, 20.10.2017, 10-16 Uhr
Wo? Studierendenwerk Mainz
Wie? Max. 14 Teilnehmer/innen, Seminarsprache ist Deutsch

Inhalt?

  • Was ist Kultur?
  • Reflexion der eigenen kulturellen Normen und Werte
  • Kulturdimensionen am Beispiel Deutschland / Studium in Deutschland
  • Kulturschock / Übergänge meistern / Anlaufstellen für internationale Studierende

Anmeldung bis spätestens 19.Oktober online unter: www.studierendenwerk-mainz.de/kultur/anmeldung-kulturevents/

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Alle Teilnehmer/innen erhalten nach Abschluss des Workshops ein Teilnahmezertifikat.