Drucken

Studi Runningdinner

Drei Gänge, drei Küchen und ganz viel Spaß

Du hast Spaß am gemeinsamen Kochen? Du liebst es zu essen? Du hast Lust neue Leute kennenzulernen? Das dreigängige Studi Runningdinner ist eine Mischung aus Kochen, Essen und Laufen. Mit einem Kochpartner kochst du einen Gang und wirst zweimal bekocht. So lernst du an einem Abend viele neue Leute, Gerichte und Orte von Mainz kennen. 

Gekocht wird immer in Zweierteams. Du kannst dich als Kochteam anmelden. Ansonsten suchen wir dir einen netten Kochpartner. Mit ihm/ihr verbringst du den ganzen Abend. Gemeinsam begebt ihr euch auf eine kulinarische Reise durch Mainz.

Ein Kochteam kocht einen Gang für insgesamt sechs Personen (das Kochteam und zwei weitere Teams): Vorspeise, Hauptgang oder Nachtisch. Jeder Gang wird in einer anderen Wohnung serviert. Gleichzeitig wechselt die Zusammensetzung der drei Kochteams bei jedem Gang. Das heißt die Hauptspeise isst man mit vier anderen Personen, als die Vorspeise. Insgesamt kann man so an einem Abend mindestens 12 neue Leute kennenlernen! 

Im Anschluss gibt es eine After-Dinner-Party. Sie bietet Gelegenheit die anderen Teams wiederzusehen und andere Teilnehmer kennenzulernen.

Häufig gestellte Fragen

Was sollen wir kochen?
Du und dein Kochpartner entscheidet zusammen, was ihr kochen wollt.
Tipp: Kocht das, was ihr am besten könnt.

Welchen Gang koche ich?
Wir teilen euch rechtzeitig per E-Mail mit ob ihr die Vorspeise, den Hauptgang oder den Nachtisch zubereitet.

Brauche ich etwas zu Trinken zu kaufen?
Eure Gäste haben bestimmt Durst. Besorgt deshalb bitte auch Getränke.

Wie kann ich mich anmelden?
Du kannst dich bis Donnerstag, 23. November 2017, hier kostenlos anmelden.

Ich möchte mich als Kochteam anmelden. Muss sich mein Kochpartner auch anmelden?
Ja. Bitte stellt sicher, dass ihr beide ein eigenes Anmeldeformular ausfüllt. Wir brauchen die Kontaktdaten von beiden Kochpartnern.

Zeitplan

18:00 Uhr Vorspeise
19:30 Uhr Hauptgang
21:30 Uhr Nachtisch
23:00 Uhr After-Dinner-Party

Daten

Donnerstag, 07. Dezember 2017

18:00 - 23:00 Uhr