Drucken

Freitische

Bei den Freitischen handelt es sich um Gutscheine für die Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks Mainz. Gewährt wird i.d.R. eine Geldzuwendung, die so bemessen ist, dass der Mittagstisch für einen Monat finanziert werden kann.

Damit möglichst viele bedürftige Studierende in den Genuss kommen, wird der Freitisch in der Regel nur einmal pro Semester gewährt. Erasmusstudierende können grundsätzlich nur einmal pro Semester Freitische beantragen.

Voraussetzung: Der/Die Antragsteller/in muss sich aktuell in einer schwierigen finanziellen Situation befinden. Über die Gewährung der Freitische entscheidet ein Ausschuss.

Antragstellung: Bei der Abgabe des Antrages, der auf einem besonderen Formblatt einzureichen ist, sind folgende Unterlagen vorzulegen (Kopie nicht erforderlich):

  • aktuelle Studienbescheinigung
  • Personalausweis oder Pass
  • aktueller Kontoauszug (max. 3 Tage alt, 1 Monat zurück)

Der Antrag muss persönlich abgegeben werden.

Johannes Gutenberg-Universität:

Ansprechpartnerin:Monika Schreiber
Studentenhaus, Eingang C
Raum: 131a
Telefon:06131/ 39 24762
Sprechstunden:
Montag und Mittwoch:10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag:14:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

FH Bingen

Ansprechpartnerin:Wilma Wirtz
Studierendenwerk Mainz-Büro FH Bingen
Gebäude 5
Raum:105
Telefon:06721/ 409 332
E-Mail:wirtz.wilma@studierendenwerk-mainz.de
Sprechstunden:
Montag - Freitag:08:45 – 12:30 Uhr
und nach Vereinbarung

HS Mainz

Standort Holzstraße
Ansprechpartnerin:Monika Jurkat
Holzstraße 36
Raum:H 0.11, AStA-Büro
Telefon:06131/6288220
E-Mail:asta@hs-mainz.de
Sprechstunden:
Montag:11:00 - 17:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag:09:00 - 14:00 Uhr
   
Standort Campus
Ansprechpartnerin:Barbara Pichler
Lucy-Hillebrand-Str. 2 
Raum:A0.04, AStA-Büro
Telefon:06131/628 8210
E-Mail:info@asta-fh-mainz.de
Sprechzeiten:
Montag und Mittwoch:09:30 - 12:30 Uhr
Dienstag:13:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag:13:30 - 16:30 Uhr

E.W. Kuhlmann-Stiftung

Die E.W. Kuhlmann Stiftung hat dem Studierendenwerk Mainz für das Jahr 2014 Geldmittel zur Verfügung gestellt, die an Studierende in der Abschlussphase ihres Studiums in Form von Freitischen vergeben werden. Eine Antragstellung kann nur nach persönlicher Vorsprache mit Frau Schreiber gestellt werden.