19.11.2018 00:00 Alter: 20 days

Wieder 3 Vegan-Sterne für die Mensa! ***

Essen & Trinken


 

Ausgezeichnetes veganes Angebot: Tierschutzorganisation PETA gibt Mainzer Zentralmensa drei Sterne

Mainz. Als eine der vegan-freundlichsten Mensen Deutschlands wurde die Zentralmensa des Studierendenwerk Mainz von der Tierschutzorganisation PETA Deutschland e.V. mit drei Sternen ausgezeichnet. Gewürdigt wird damit nicht nur ein abwechslungsreiches und konstantes veganes Speisenangebot, sondern auch zusätzlicher Einsatz für das Thema vegane Ernährung. „Eine schöne Anerkennung unseres Engagements“, freut sich Carsten Rast, Leiter der Hochschulgastronomie beim Studierendenwerk Mainz.

„Wir achten bei unseren Speiseplänen auf Abwechslung und Auswahl für alle Gäste. Täglich bieten wir mindestens zwei vegane Hauptgerichte an und bauen unser Angebot an Salaten, veganen Kaffeespezialitäten, Snacks und Backwaren in allen unseren Betrieben ständig weiter aus“, sagte Carsten Rast. „Nicht nur PETA ist von unserem veganen Angebot beeindruckt: Auch unsere Gäste schätzen die Vielfalt, wie auch unsere Mensa-Umfrage ergeben hat. Für uns ist das Teil unseres Anspruchs, ein preisgünstiges, hochwertiges und nachhaltiges Angebot zu machen.“ Schon in den vergangenen Jahren hat PETA das Studierendenwerk Mainz für den Beitrag zu einer ethisch und ökologisch verantwortungsvollen Hochschulgastronomie ausgezeichnet. „Für die Zukunft haben wir ein klares Ziel: Wir wollen den vierten Stern und arbeiten heute schon daran, ihn im nächsten Jahr zu bekommen“, so Gastronomieleiter Carsten Rast.