3 vegane Sterne für die Zentralmensa!

Essen & Trinken


Michael Huber (stellv. Leiter HG) und Chefkoch Peter Bachelle-Konz

Mainzer Mensa zweimal vorn
3 vegane Sterne und bundesweiter Top-Preis beim Mensa-Preisvergleich

Mainz: Carsten Rast, Leiter der Hochschulgastronomie beim Studierendenwerk Mainz, hat in dieser Woche doppelten Grund zur Freude.

PETA e.V., die größte deutsche Tierrechtsorganisation, hat sich auch in diesem Jahr wieder auf die Suche nach der vegan-freundlichsten deutschen Mensa gemacht.
Bewertet wurden das tägliche Angebot an veganen Gerichten, das Angebot von Pflanzenmilch für den Kaffee sowie die spezielle Schulung des Personals Die Bewertung umfasst die bekannten Sterneauszeichnungen aus der Gastronomie.
42 von 58 Studentenwerken haben sich beteiligt. Insgesamt, so PETA, sei die Auswahl an veganen Gerichten in den deutschen Mensen sehr kreativ und ausgewogen.
Die Zentralmensa des Studierendenwerks Mainz gehört zu den TOP-Mensen, die mit 3 Sternen ausgezeichnet wurden. Die Mainzer Hochschulgastronomie bietet täglich ein veganes Gericht und Pflanzenmilch zum Kaffee an. Vegane Desserts, Snacks und Vorspeisen sind vorhanden; regelmäßige Mitarbeiterschulungen selbstverständlich.
Um den 4. Stern, der besondere Angebote würdigt, zu erlangen, fehlen der Mainzer Mensa noch vegane Sonderwochen. Daran, so Rast, wird zurzeit gearbeitet.

Die Redaktion des Vergleichsportals Netzsieger hat sich einen Monat lang die Preise des Speisenangebots der Hauptmensen der 40 größten deutschen Hochschulen angesehen. Dabei kamen große Preisunterschiede zutage. Die Mainzer Mensa bot im Vergleichszeitraum mit 0,75 € das unschlagbar günstigste Gericht an. Dieser Preis wurde in dieser Woche noch unterboten. Am 10.10. stand ein veganer hausgemachter Berliner Erbseneintopf für 0,50 € auf der Speisekarte. 

„Das Team der Hochschulgastronomie bietet den Studierenden nicht nur preiswerte, sondern auch vielfältige und gesunde Gerichte an. Dabei ist uns eine positive Ökobilanz wichtig. Wir verarbeiten möglichst nur Produkte aus der Region und aus biologischem Anbau“, berichtet Carsten Rast.

 

Als Hochschuldienstleister für die Hochschulregion Mainz-Bingen bietet das Studierendenwerk Mainz vielfältige Serviceleistungen für Studierende an. Dazu gehören die Hochschulgastronomie, die Vermietung von Zimmern und Wohnungen, soziale Dienstleistungen, die Betreuung internationaler Studierender, der Betrieb von Kindertages-stätten und vielfältige Kulturangebote.