29.11.2017 10:20 Alter: -10 days

Lesung: Afrika fernab erlebt

Kultur


Ein etwas anderer Reisebericht von Astrid MacMillian

Fremde Länder entdecken? Abenteuer erleben? An die persönlichen Grenzen stoßen? Aufregendes und Nachdenkliches, Spannendes und Erheiterndes erwartet das Publikum am Mittwoch, den 29. November 2017 im Kulturcafé auf dem Campus der Uni Mainz.

Astrid MacMillian und ihr Ehemann Loyal verwirklichen ihren Traum: Sie reisen ein Jahr lang durch Afrika. Die sprachbegabte Gymnasiallehrerin und der sportbegeisterte Ingenieur kappen ihren komfortablen Alltag in Karlsruhe und fahren im August 2012 los: In ihrer Stella, einem eigens umgebauten Land Rover, geht es immer der Küste entlang durch 30 afrikanische Länder.

In diesem persönlichen Reisebericht lässt uns Astrid MacMillian teilhaben an ihrer Leidenschaft für diesen Kontinent, an ihren Reisevorbereitungen, ihren Begegnungen, an ihren Gedanken zu Land und Leuten und ihren Freuden und Nöten während dieser turbulenten Zeit auf Rädern. Man staunt beim Lesen, lacht, kann es kaum glauben, fu?hlt mit. Hautnah erlebt man, wie vielfältig die Welt, ihre Landschaften, Menschen und Kulturen sind.

 VVK Stellen (ab 13.11.17)
 · Info-Point, Studi-Haus
 · Studierendenwerk Büro Bingen

 4€ für Studis, 5€ für Externe & an der Abendkasse
 Inklusive 4€ Rabattcoupon für Buchkauf