Drucken

Servicezeiten Mainz

Melda Öztürk

infopoint@studierendenwerk-mainz.de 

Hotline +49 6131 392 23 66

Semester:
Montag - Donnerstag:
10:00 - 12:30 Uhr
13.00 - 15:00 Uhr
Freitag:
10:00 - 12:30 Uhr

Semesterferien:
Montag - Donnerstag:
11:00 - 12:30 Uhr
13.00 - 14:00 Uhr
Freitag:
11:00 - 12:30 Uhr

Servicezeiten Bingen

Wilma Wirtz

bingen@studierendenwerk-mainz.de

+49 6721 409 33 2

Studierendenwerk Mainz,
TH Bingen

Gebäude 5, Zimmer 105

Montag - Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

 

 

Studicard

Mit dieser Karte kann bargeldlos bezahlt werden. Sie ist mit einer persönlichen Geldkarte vergleichbar. Auf die Karte kann ein Betrag zwischen 5 € und 200 €  aufgeladen werden, am Einfachsten per Autoload.

Was kann man mit der Studicard machen?

Bezahlen in allen Einrichtungen des Studierendenwerks Mainz

  • Drucken und Kopieren an der JGU und den Hochschulen
  • Schlüssel für die Spinde an der JGU und der HS Mainz
  • Bezahlen der Waschmaschinen in den Wohnheimen (Aufwertung nur über Autoload)
  • Bezahlen in den Fachbereichen Chemie, Pharmazie, Geographie, Kunst
  • Schlüssel für die Wohnheime des Studierendenwerks Mainz (Ausnahmen: Wohnheime Hechtsheim und Weisenau)
  • Bezahlen im Kulturcafé
  • Bezahlen an den Cafébars (LAVAZZA und Cafébar ReWi)
  • Bezahlen im Hallenbad der JGU

Wo bekommt man die Studicard?

  • An der Kasse in allen Mensen und Cafeterien
  • Am Info-Point im Studihaus

Bearbeitungsgebühr:

  • Für die Studicard wird eine Bearbeitungsgebühr von 5 € erhoben.

Wie und Wo kann man die Karte aufladen?

  • Mit Bargeld kann die Studicard in der Corona-Pandemie nur am Food Truck und am Mensablitz aufgeladen werden
  • Bargeldlos kann die Karte per Autolaod automatisch aufgeladen werden

Autolaod

Mit diesem Verfahren wird die Karte bei Erreichen eines Mindestguthabens nach Ihrer Zustimmung automatisch aufgewertet, wenn das Guthaben aufgebraucht ist und die Karte erneut verwendet werden soll. Der von Ihnen festgelegte Betrag wird von Ihrem hinterlegten Konto abgebucht. Das Aufladen mit Bargeld kann damit entfallen.

Für die Teilnahme am Autoloadverfahren müssen Sie sich digital registrieren (siehe: www.studierendenwerk-mainz.de/autoload)

Wie kann ich mein Restguthaben der Studicard auszahlen lassen?

Bitte fotografieren Sie Ihre Studicard. Auf dem Foto muss die Kartennummer erkennbar sein. Zerschneiden Sie Ihre Karte einmal und fotografieren Sie die zerschnittenen Karte. Auch auf diesem Foto muss die Kartennummer erkennbar sein.

Schreiben Sie eine E-Mail infopoint@studierendenwerk-mainz.de mit folgenden Informationen:

  1. Kartennummer (damit wir überprüfen können, ob es die gleiche Karte ist, wie auf dem Foto)
  2. Ihre Bankdaten
  3. Nur wennn Sie Autoload haben: Informieren Sie uns hierüber, denn dann würden wir zugleich Autoload für Ihre Karte deaktivieren.

Erst wenn wir diese Inofrmationen haben, können wir das Restguthaben ermitteln und an Sie überweisen. 

Die 5,00 € Verwaltungsgebühr, die Sie anfangs entrichten mussten, erhalten Sie nicht zurück.

Falls Sie eine kombinierte Bibliothekskarte haben, wenden Sie sich diesbeüglich bitte an die Zentralbibliothek der JGU.